background
logotype

Aktuelle Beiträge

Lasst uns einen zwitschern!

Gerade jetzt im Frühling erfreuen uns wieder unsere gefiederten Freunde mit ihrem Gesang. Bereits am frühen Morgen schenken sie uns einen guten Einstieg in den Tag. Ihr Zwitschern stärkt unser Wohlgefühl und macht unsere Gedanken positiv.

Doch was singt denn da?

Diese Frage möchten die Vogelfreunde Ginsheim mit einer Vogelstimmenwanderung lösen. Wir laden sie alle ein, in die Auenlandschaft der Nonnenaue entlang des Altrheins.

Am Sonntag, den 24. April 2016 um 6 Uhr.

Unter der Führung von Vogelstimmenexperte, Herrn Wolfgang Patczowsky, von der Nabu.

Treffpunkt ist um 6 Uhr an der Fähre am Altrhein.

Wir setzen dann über zur Nonnenaue. Von dort führt uns unser Weg (begehbarer fester Weg für Jung und Alt) entlang des Altrheinufers. Die Wanderung dauert ca. 2,5 Stunden, in etwa genauso lange ist der Rückweg, wo wir wieder an der Fähre „Johanna“ angekommen wären.

Wieder übergesetzt nach Ginsheim führt uns der Weg ins Vereinsheim des VVG ins Birkenwäldchen. Bei einem Nachgespräch und einem kostenlosem Imbiss klingt hier der Vormittag aus.

Die Vogelfreunde Ginsheim hoffen ihr Interesse geweckt zu haben, besonders Neubürger haben damit einmal die Gelegenheit ihre so wunderschöne Natur in unmittelbarer Umgebung kennen zu lernen.

Also kommt mit Kind und Kegel. „und lasst uns einen zwitschern“.

„Vogelfreunde Ginsheim außerhalb und doch mittendrin.“

 

2017  vogelfreunde-ginsheim   globbers joomla templates